QuickLinks

30% weniger Hours per Vehicle

Wie wir Produktionszeiten effektiv senken

Unsere Strategie

Steigerung der Produktionseffizienz

  • Vernetzung von Prozess, Logistik und Automatisierung
  • Harmonisierung der unterschiedlichen Anforderungen in den einzelnen Bereichen
  • Entschiedene Reduktion der Manufacturing Valuables (MV)
  • Flexibilisierung und Modularisierung von Produktionsanlagen

Unsere Methode

Mit transparenten Materialflüssen zu meßbaren Erfolgen

  • Analyse der Supply Chain bis zum Verbauort
  • Analyse der Funktionsstruktur der Prozessbeteiligten
  • Analyse der Möglichkeiten einer Automatisierung oder Mensch-Roboter-Kollaboration
  • Vereinfachung der Prozesse

Welches Auto Sie produzieren entscheiden Sie, wie Sie es richtig machen,
erfahren Sie von uns!

Die Manufacturing Valuables (MV) machen einen Großteil der beeinflussbaren Kosten aus. Unser Ziel ist es, diese signifikant zu reduzieren. Entscheidend dafür ist die Systembetrachtung und Harmonisierung der Ablauf- und Aufbauorganisation von Prozess, Logistik und Automatisierung. Gleichzeitig wollen wir die Produktionsanlagen flexibler und modularer gestalten und Prozesse vereinfachen.

Dürr Consulting besitzt umfassendes Know-how zu komplexen Systemen und führt entsprechend detailorientierte Analysen der gesamten Fertigungsstruktur durch. Die so erzielten Ergebnisse und die von uns entwickelten Rückschlüsse und Lösungsansätze ermöglichen uns, Ihre Durchlaufzeiten und letztlich Ihre Stückkosten entscheidend zu reduzieren.

Dürr News